GANTRISCH ZEITUNG > REDAKTION

REDAKTION

Die Redaktion sorgt mit Unterstützung von zahlreichen freien Mitarbeitenden für eine spannende und abwechslungsreiche Zeitung – sie porträtieren ausserhalb den fixen Rubriken auch Menschen, berichten über Veranstaltungen und geben Einblicke in Ungewöhnliches wie Alltägliches.

Martin Hasler

Glück ist, wenn deine Gedanken, deine Worte und dein Tun im Einklang sind.

Redaktionsleiter

Tel. 031 848 20 24

salome.jpg

Salome Guida

Es ist gut, zu wissen, dass man eigentlich alles machen kann. Man muss nur damit anfangen. – Julie Deane

Redaktorin

Tel. 031 848 20 25

 
bruno.jpg

Sie ist da: die 

Gantrisch Zeitung

Bruno Grütter, Verlagsleiter

«Gantrisch Zeitung» heisst die neue, flächendeckende Publikation für über 55’000 Einwohnerinnen und Einwohner in der Region Gantrisch. Einen wichtigen Bestandteil bildet dabei die Gantrischpost, welche nach 14 Jahren in diese Zeitung eingeflossen ist. Ein spannender Übergang!

Rückblende: Im letzten September haben wir eine Testausgabe der Gantrisch Zeitung hergestellt und in 25 Gemeinden verteilt. Das Konzept sah vor, die Zeitung viermal jährlich als neue Publikation und frei von Werbung in der gesamten Region Gantrisch zu verteilen. 

Die Zeitung löste sehr viele positive Reaktionen aus und viele Firmen und Private boten uns spontan ihre Unterstützung an. Gemeindevertreter, Vereinsfunktionäre und Unternehmer machten uns Mut, dieses Projekt weiterzuverfolgen. Allerdings gelang es uns nicht, die benötigte Anzahl an Gemeinden, Firmen und Vereinen zu überzeugen, diese Zeitung mit einem finanziellen Beitrag zu unterstützen und diese auch als Gemeinde- oder Firmenplattform zu nutzen.

Erfreulicherweise haben sich dennoch einige Gemeinden, Unternehmen und Vereine entschlossen, mit der Gantrisch Zeitung in eine Partnerschaft zu treten. Von diesen «Supportern» werden Sie in den kommenden Ausgaben vertiefte Informationen lesen können.

Die Geburtsstunde der Gantrisch Zeitung schlug allerdings erst, als die Übernahme und Integration der Gantrischpost feststand. Mit diesem Schritt gelang uns ein entscheidender Hattrick: 1. Das Medien-Fuhrwerk in der Region wird so nicht mit einem zusätzlichen Titel überladen; 2. für die Gantrischpost gab es eine ideale Anschlusslösung und 3. konnte mit dem Werbesegment der Gantrischpost, welches nun durch die Gantrisch Zeitung weitergeführt wird, eine tragbare Finanzierung gefunden werden.

 

Sie halten nun die erste reguläre Gantrisch Zeitung in den Händen. Unser redaktioneller Fokus liegt auf Geschichten und Ereignissen, aber auch auf der Entwicklung in dieser Region. Wir befinden uns in einer spannenden Entwicklungsphase. Die Region entdeckt Schritt für Schritt, die Vorteile der Unabhängigkeit von Armee und Behörden für sich zu nutzen. So entstehen viele neue Ideen, Produkte und Angebote für und aus der Region. Genau darüber werden wir berichten. Dabei behalten wir unser Augenmerk aber auch auf dem Beständigen und Bewährten sowie auf Wirtschaft und Politik.

 

Sie als Leserin oder Leser sind herzlich eingeladen, uns Ihre Meinung zur Gan-trisch Zeitung mitzuteilen. Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen zu neuen Themen oder interessanten Geschichten entgegen. Schreiben Sie uns eine Mail an 

redaktion@gantrisch-zeitung.ch, einen Brief an bm media AG, Seftigenstrasse 310, 3084 Wabern oder rufen Sie uns einfach an: 031 848 20 20.

IHRE REGIONALE PLATTFORM

GG2019-2_stappel.png
Zeitungen_Stapel_19-2.png

Aktuell